Willkommen

Wie füge ich ein fussball.de Widget ein?

Um ein fussball.de Widget in einen Artikel einzufügen, gibt man folgenden Text an der Einfügestelle ein:

{ fbde:01V6Q52H5G000000VS541L4GVTBC5RB5 }

Wichtig!

  • Nach der öffnenden und vor der schließenden Klammer darf kein Leerzeichen stehen!
  • In der Regel wird der Schlüssel per Copy+Paste in den Text eingefügt. Dabei wird Formatiercode miteingefügt, der unbedingt entfernt werden muss. Dies kann auf zwei Arten erfolgen:
    • Den Text markieren und die Formatierung löschen (Radiergummi oben rechts drücken)
    • Vor dem Einfügen den Editor in den "Code"-Modus schalten (Reiter oben rechts) und erst dann per CTRL+V einfügen

Wie in dem Beispiel oben ist dabei der Schlüssel einzusetzen. Diesen erhält man beim Erzeugen des Widgets auf der fussball.de Seite:

widget

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Seite: Startseite Autoren Wie füge ich ein fussball.de Widget ein?

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online

Wir bedanken uns bei unserem Sponsor:

Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Terminkalender

Anmelden

Eure Meinung

Wappen

logo

 
 

Fußball News

17. Juni 2019

  • Schiedsrichter-Entsetzen bei Nigeria: VAR, Gelb-Rot, Elfmeter-Wiederholung
    Ein souveräner Sieg über Südkorea (4:0), ein knapper Erfolg samt kuriosem Eigentor über Norwegen (2:1): So die bisherige Ausbeute von Gastgeber Frankreich bei dieser Frauen-Weltmeisterschaft 2019. Am Montagabend stand das dritte Match für die Equipe Tricolore an, es ging gegen Nigeria. Ein schwerer Brocken, wie sich herausstellen sollte. Am Ende stand ein knappes 1:0 zu Buche - und das nur, weil Wendie Renard zweimal schießen durfte.
  • Zwei Elfmeter ermöglichen Norwegen Arbeitssieg gegen Südkorea
    Norwegen setzte sich trotz einer unterirdischen Leistung mit 2:1 (1:0) gegen Südkorea durch und sicherte sich so Platz zwei in der Gruppe A. Die Asiatinnen zeigten die bessere Spielanlage und hätten mindestens einen Punkt verdient gehabt. Norwegen nutzte aber zwei der drei eigenen Chancen und sicherte sich so das Achtelfinal-Ticket.
  • Richter trumpft auf: Deutsche U 21 startet stark in die EM
    Der deutsche Nachwuchs hat einen starken Start in die U-21-EM hingelegt. Beim 3:1-Auftaktsieg gegen Dänemark glänzte vor allem Marco Richter.
 

Jugendfußball News

16. Juni 2019